News & Termine

Tarmstedter Ausstellung

12.07.2024 bis 15.07.2024

NorLa

29.08.2024 bis 01.09.2024

Rottalschau Karpfham

30.08.2024 bis 03.09.2024

MeLa

12.09.2024 bis 15.09.2024

Muswiese

12.10.2024 bis 17.10.2024

Zunhammer ECO-Duo Vario mit der Silbermedaille der DLG prämiert

27.09.2023
Zunhammer ist stolz darauf, dass sein neuartiges System ECO-Duo Vario mit der
begehrten Silbermedaille der DLG auf der Agritechnica ausgezeichnet wird.
Eine präzise Düngung mit Gülle als Biodünger generiert kostengünstig Mehrertrag.
Bedarfsgerechte Nährstoffversorgung erreicht man über exakte Mengensteuerung. Bei
großen Gestängebreiten wird bisher eine teilflächenspezifische Düngung erschwert.
Zunhammer stellt das neue ECO-Duo Vario vor, um Gülle je Halbseite einzeln und präzise
einsetzen zu können. Jede Hälfte des Verteilgestänges wird unabhängig voneinander
mengenvariabel mit Gülle versorgt. Das Verteilraster wird also bei der Nutzung von
Section-Control halbiert. Mit ECO-Duo Vario freut sich der Landwirt über höchste Präzision
bei der Ausbringung seines Wirtschaftsdüngers für optimale Pflanzenverfügbarkeit und
Nährstoffversorgung.
Weil die meisten Böden über die Fläche verteilt nicht homogen sind, ergibt sich ein
unterschiedlicher Düngebedarf oft innerhalb von wenigen Metern einer Feldfahrt. Über
exakte Mengensteuerung und Abschaltung einzelner Sektionen wird die Güllemenge pro
Hektar optimiert. Mit ECO-Duo Vario wird jede Hälfte des Verteilgestänges unabhängig
voneinander mengenvariabel mit Gülle versorgt. Mit ECO-Duo Vario ist deshalb auch bei
großen Arbeitsbreiten eine präzise Düngung möglich. Eine Arbeitsbreite von 30 m
entspricht beispielsweise zwei Teilbreiten zu je 15 m.
Die Neuheit besteht aus zwei einzeln per ISOBUS gesteuerten und Drehzahl geregelten
Verdrängerpumpen. Für zwei getrennte Druckleitungen werden die beiden Längsholme
des Fahrzeugrahmens genutzt. Somit entstehen zwei unterschiedlich regelbare
Förderströme für links und rechts, also unterschiedliche Ausbringmengen. Das
Abschalten der Menge einzelner Sektionen oder die einseitige Reduzierung der
Nährstoffmenge beeinflusst nicht die Ausbringmenge am anderen Seitenarm/Ausleger.
Die Ausbringmenge wird so per GPS konstant per Hektar an jeder Seite einfach und
genau gesteuert.

Systems and Components Trophy 2023 - Nominee

26.09.2023
Zunhammer freut sich darauf einer der zwanzig Nominierten für die Systems and Components Trophy auf der Agritechnica zu sein und präsentiert stolz sein FLUSTO – Fluid Stop Ventil.
Zunhammer ist für kundenfreundliche und praxisorientierte Lösungen zur Gülleausbringung branchenweit bekannt und bietet den Landwirten seit einiger Zeit das pneumatische Quetschventil in Güllefässern mit Section Control zur Einzelschlauchabschaltung.
Das neue Ventil entscheidet sich zum bisherigen vor allem in der Farbe. Bisher wurden die Ventile in schwarz ausgeliefert. Zukünftig wird das Außengehäuse durchsichtig sein. Der innere Gülleschlauch bleibt schwarz. Der Hauptvorteil des neuen FLUSTO liegt in der Wartungs- und Anwenderfreundlichkeit. Um eine reibungslose und zügige Wartung am Ausbringfass zu gewährleisten, müssen kaputte oder verstopfte Ventile einfach erkannt werden können. Zudem bleibt das durchsichtige FLUSTO aus Polyurethan, wie auch das bisherige Ventil, elastisch, langlebig, hoch belastbar und reißfest.

Schweißen, Schrauben und schwere Maschinen - Frauenpower bei Zunhammer

05.07.2022

Alljährlich findet im Frühjahr der Mädchenzukunftstag Girls’ Day statt und seit diesem Jahr ist auch Zunhammer als Unternehmen dabei. Schon lange sind viele Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen erfolgreich vertreten. Um das Interesse für diesen Ausbildungszweig bereits in jungen Jahren zu wecken erhalten drei Mädchen die exklusive Chance, einen Tag in die Aufgaben einer Land- und Baumaschinenmechatronikerin und Konstruktionsmechanikerin zu schnuppern. Die Ausbildungsleiter Simon Probst und Daniel Jais stellen den Schülerinnen die Produktion und das Unternehmen vor und hatten bereits im Vorfeld einige praktische Übungen vorbereitet, um den Mädchen einen spannenden und interessanten Tag zu bieten. Neben Schweißen, Schrauben und Montieren verschiedener Bauteile gewährte ihnen Auszubildende Lena Lechner einen Einblick in die Mechatronik. Elektronische Komponenten spielen in der heutigen Landtechnikwelt eine zunehmend wichtige Rolle. Möchtest auch du ein Teil der Landtechnik-Welt bei Zunhammer werden? Wir bieten neben Ausbildungsplätzen auch interessante Praktika-Stellen.

 

Der Zunhammer Profi-Fant – An- und Abbauen wird kinderleicht und effizient

05.07.2022

Schwankende Temperaturen und ungünstige Witterungsverhältnisse stellen unsere Landwirte Jahr für Jahr auf eine harte Probe. Denn nicht nur die Erntezeiträume werden verkürzt, sondern auch der ökologisch und ökonomisch sinnvolle Einsatz von Wirtschaftsdüngern wird erschwert. Aufgrund der kürzeren möglichen Bearbeitungszeit der Acker- und Wiesenfläche setzen zahlreiche Landwirte auf große Arbeitsbreiten, auch bei der Gülleausbringung.


Sicherlich sorgen breite Verteilsysteme für eine zügige Gülleausbringung auf der gewünschten Fläche, dennoch bringen diese Erschwernisse mit sich. Erste Probleme können bereits bei der Absaugung der Gülle aus dem Vorratsbehälter oder aus Zubringern auftreten. Mittels Frontabsaugung lässt sich dieser Konflikt beheben, da mit Hilfe variabler Andockhöhen von 2,00 m bis 4,50 m auch problemlos über Hindernisse, wie Gräben oder Zäune, befüllt werden kann.

Die Frontabsaugung Zunhammer Profi-Fant wird an die Front- und Heckhydraulik der Zugmaschine angekoppelt. Das Rohr, in welchem anschließend die Gülle fließen wird, führt über das Kabinendach des Traktors. Zunhammer legt ein Augenmerk auf einen intelligenten und strömungsgünstigen Güllefluss und setzt auf Gummigelenke, die beim Ausklappen gerade sind. Im Gegensatz zu Drehgelenken mit 90 Grad Bögen, wird so kaum Reibung erzeugt und effektiv Kraft gespart.

2021 entwickelte Zunhammer den Profi-Fant weiter und setzte sich das Ziel, das Gerät möglichst anwenderfreundlich zu verbessern. Dies bedeutet konkret, dass es dem Unternehmen wichtig ist, dass der Anwender innerhalb kurzer Zeit die Frontabsaugung an die Zugmaschine an- beziehungsweise abbauen kann. Dazu wird das bewährte Gerät zusätzlich mit einer Handpumpe im Frontbereich und einem Hydraulikzylinder an der Verbindung zwischen Andockung und Rohr ausgestattet. Durch Betätigung der Handpumpe wird das Rohr über der Kabine schrittweise angehoben. Das Gerät wird manuell geschwenkt und die Halterungsvorrichtung kann somit im Heck angebracht oder entfernt werden. Der Zunhammer Profi-Fant wird auf den integrierten Stützfüßen abgestellt. Der An- und Abbau dauert jeweils circa fünf Minuten mit zwei Personen. Dieses Plus an Arbeitskomfort spiegelt sich auch in den Rückmeldungen der Kunden wider. Die eingesparte Zeit kann an anderer Stelle wirtschaftlich genutzt werden.

Seiten