VAN-Control 2.0

Elektronik

Die Innovation von Zunhammer beschreibt einen revolutionären Weg zur Nährstoffanalyse der Gülle im Tankwagen. 

Möglich wird die Erfassung der Nährstoffe mit dem NIR-Sensor, der stetig Informationen über die Güllezusammensetzung aus der Gülleleitung abgreift. Die Gülle kann so beim Befüllen, beim Ausbringen oder beim Rühren untersucht werden. Aufgezeichnet werden dabei nicht nur Stickstoff (N), sondern auch Kali (K), Phosphat(P) oder die Trockenmasse (TM). Die Registrierung von weiteren Inhaltsstoffen ist machbar.

Damit ist dieses System so fortschrittlich wie die moderne Mineralstoffdüngung und weltweit einzigartig in der Gülledüngung. 

Die obligatorische ISOBUS-Steuerung kann auch bei älteren Zugfahrzeugen nachgerüstet werden.Durch gezielte nährstoffgesteuerte Ausbringung von Wirtschaftsdünger können Düngekosten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden. Einsparungen bis zu 150€/ha sind möglich.

Vertriebspartner Technische Daten